Zum Hauptinhalt springen

Organisation der Studierenden Vertretung

Mitbestimmungsmöglichkeiten der Fachschaft

  • Bei der Verteilung der Studienzuschüsse
  • Bei der Neubesetzung von Professuren
  • In hochschulpolitischen Gremien an unserer Studienfakultät, am WZW und an der TUM in München. Wir arbeiten hier eng mit dem ASTA und dem RStV zusammen.
  • Bei der Studienplanerstellung der Bachelor- und Master-Studiengänge

Unsere Vertreter in den Gremien

  • FSR: Luca Seiler (3.B.Sc.)
  • FKR: Tobias Machnitzke (1.M.Sc.)
  • RStV: Tobias Machnitzke (1.M.Sc.), Jakob Kurz (3.B.Sc.)
  • SFR: Flo Sieblitz(5. B.Sc.)

Falls ihr Wünsche, Anregungen oder Probleme habt, die eines dieser Gremien betreffen wendet euch am besten direkt an die entsprechenden Personen. Wenn ihr keine Möglichkeit habt euch direkt an sie zu wenden schreibt uns eine Email an fsforst@fs.tum.de und wir leiten euer anliegen an den zuständigen Vertreter weiter.

Für alle die nicht genau wissen für was die Gremien zuständig sind ist das Video am Seitenanfang sehr hilfreich. Kurze Definition der einzelnen Germien:

  • RstV: "Rat der studentischen Vertrerung" = Der RStV ist das Gremium, in der die Fachschaften sich untereinander über hochschulpolitische Themen wie Berufungsverfahren, Organisation der Lehre u.ä. austauschen und wo gemeinsame Anträge an den Fakultätsrat abgesprochen werden. Deweiteren koordiniert er die Hochschulwahlen,moderiert die Erstsemsterbegrüßung,organisiert die WZW-Erstsemsterparty und unterstütz stuentische Initiativen finanziell.
  • FSR: "Fachschaftenrat" = Der Fachschaftenrat ist ein Art Parlament der Fachschschaften. er ist das höchste überfakultäre studentische Gremium. Dieses trifft sich ungefähr alle drei Wochen. Im Fakultätsrat werden fakultätsübergreifende Themen, die die Studierenden betreffen diskutiert. Dazu gehören z.B. die Studiengebühren, das Semesterticket oder das Deutschlandstipendiums. Die Sitzungen des Fakultätsrats sind öffentlich und jeder Studierende hat Antrags- und Rederecht
  • FKR: "Fakultätsrat" =Der Fakultätsrat ist das oberste Entscheidungsgremium unserer Fakultät. In diesem Gremium sitzt ein studentischer Vertreter aus unseren Reihen. Dieser wird an den Hochschulwahlen gewählt. Im Fakultätsrat werden allgemeine Lehrangelegenheiten (z.B. Studiengänge, -richtungen, Lehraufträge) behandelt. Es werden die förmliche Bestätigung der Lehrbefähigung nach einer Habilitation beschlossen. Außerdem werden die Lehrbefugnis und die Berufung von Professoren erteilt. Die Beschlüsse des Fakultätsrates müssen häufig von der Hochschulleitung und evtl. auch vom Senat bestätigt werden, um wirksam zu werden
  • SFR: "Studienfakultätsrat" =Der Studienfakultätsrat hat die gleichen Aufgaben wie der Fakultätsrat nur auf Ebene unserer Studienfakultät.