Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus der Fachschaft

Nikofete 2019

Am 10.12.2019 erfolgt der alljährliche Abriss des Forstgebäudes! Unsere allseits beliebte Nikofete steht bereits in den Startlöchern und wir sind heiß, mit euch den Heiligen St. Gönnjamin - ähh St. Nikolaus - zu zelebrieren! 🎅
Der Nikolaus hat dieses Jahr wieder feinste Bierspezialitäten vom @isarkindl_bier sowie schmackhafte Longdrinks im Sack und konnte den Knecht Ruprecht sogar zu einer Happy Hour von 20:30 bis 21:30 mit reduzierten Getränkepreisen überreden - ihr Kinderlein kommet! 

Fachschaftsvollversammlung

30.10.2019

Die Fachschaftvollversammlung in diesem Wintersemester fand unter reger Teilnahme im Hörsaal 22 statt.
Dort hatte wir die Möglichkeit, allen Studierenden einen Einblick in unsere Arbeit zu geben.
Außerdem erklärte unser neuer Studiendekan Herr Prof. Dr. Richter die anstehende Umstrukturierung der TU München und stellte sich den Fragen der Studierenden.

Insgesamt war die FVV WS2019 ein voller Erfolg und wir konnten viele anwesende Studierenden über die neuesten Entwicklungen am Campus und an der TUM informieren. 

 

Gewinner des Gewinnspiel zum Preis der guten Lehre

Die 5 Gewinner sind:

  • Weizenlove 

  • SRMSem2

  • Hanni

  • Schafkopf

  • Pseudonym

Bitte meldet euch bei uns (und teilt uns euer Passwort mit), um euren Preis zu bekommen.

Probevorlesung des Berufungsverfahrens "Ökosystemdynamik und Waldmanagement in Gebirgslandschaften" Prof. Seidl

12.07.2019

Bei der Probevorlesung der neuen Leuchtturmproffesur für Ökosystemdynamik und Waldmanagment in Gebirgslandschaften waren wir als Fachschaft vertreten, um uns einen Eindruck von Herrn Prof. Dr. Seidl und seinen bisherigen Forschungsergebnissen zu machen. Der Vortrag "Ecosystem dynamics and forest managment in mountain landscapes: challenges  and opportunities" handelte von den Problematiken des Kilmawandels im Bezug auf die alpinen Wälder und deren Bewirtschaftungsweisen. Im weiteren Verlauf ging Prof. Seidl darauf ein, wie er sich die Zusammenarbeit dieser Professur mit dem Nationalpark Berchtesgaden - insbesondere mit dem dort enstehenden Forschungszentrum der TUM - vorstellt. 

Anschließend an seinen Vortrag konnten die anwesenden Mitarbeiter der Universität, die Studenten und anderen Zuhörer Prof. Seidl noch Fragen bezüglich seines Forschungsgebiets und der Leuchtturmprofessur stellen. Dies nutzten wir, um ihn zu fragen, in welchen Themen seines Forschungsgebiets er den Schwerpunkt vorallem für unsere zukünftigen Vorlesungen setzten will. Prof. Seidl setzt auf eine aktive Beteiligung der Studierenden an den Vorlesungen und möchte so oft es geht den Bezug zur Praxis mit Hilfe von Exkursionen herstellen.


 

Sommerfest der Förster

04.06.2019

Am 04.06.2019 fand unser alljährliches Sommerfest der Förster (und natürlich auch Försterinnen) auf der Wiese unterhalb unseres Forstgebäudes statt. Mit tatkräftiger Unterstützung der Fachschaftler und Helfer haben wir wieder ein schönes Fest auf die Beine gestellt. Bei Isarkindl Bier, Steak, Bratwurst und musikalischer Begleitung der Weihenstephaner Blasmusik saßen Studierende, Mitarbeiter und Dozenten der TUM gemütlich bis spät Abends beisammen und haben den lauen Sommerabend genossen. 

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Gästen und stecken jetzt schon wieder in den Planungen für das Sommerfest 2020. Wir freuen uns schon auf euch!


Dr. Peter Biber mit Preis der guten Lehre ausgezeichnet

05.02.2019

Anfang Februar konnten wir im Rahmen des SRM-Awards Herrn Biber vom Lehrstuhl für Waldwachstumskunde den Preis der guten Lehre im Masterstudiengang Sustainable Resource Management überreichen. Dr. Biber wurde für das Jahr 2018 von den Studierenden in einer Umfrage gewählt, da er einen "auf das Leben und nicht nur auf die Prüfungen" vorbereitet. In seinen Vorlesungen spürt man seine "enorme Leidenschaft und sein Interesse" für sein Fach, so die Studierenden. Außerdem waren unsere internationalen Gäste begeistert von seinem guten Englisch.

Als kleines Präsent erhielt Herr Biber zusätzlich zu seiner Urkunde einen Teleskopzeigestab in Überlänge, da er in der Vergangenheit häufiger mit waghalsigen Klettereinlagen auf sich aufmerksam machte. Nun ist es ihm möglich, auch ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, alle relevanten Inhalte seiner Folien hervorzuheben.

In seiner Dankesrede betonte Herr Biber, wie sehr ihm die Lehre am Herzen liegt.

Bericht aus der Jahreshauptversammlung

14.01.2019

Am 14.01.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Fachschaft Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement e.V. statt. Wir ließen das Jahr 2018 Revue passieren und blickten zurück auf erfolgreiche Veranstaltungen, wie den Tag der offenen Tür der TUM oder auch unsere Nikofete. Auf dem Protokoll stand außerdem die Entlastung der alten Vorstandschaft bestehend aus Anne-Marie Heinze, Simone Hecht und Christian Schattenberg und des Kassiers David Hasert, sowie die Neubesetzung dieser Positionen.

Das neue Vorstandstrio besteht aus Simone Hecht (3. Semester Bachelor), die ihren Job für ein weiteres Jahr macht, Jakob Kurz (1. Semester Bachelor) und Tobias Machnitzke (5. Semester Bachelor). Den Posten des Kassiers übernimmt ab sofort David Mayr (3. Semester Bachelor).